100 Euro Sachschaden für 10 Euro-Schein

Zehnmal so hoher Schaden, wie die Aktion eigentlich wert gewesen wäre. In Ettringen entdeckte gestern Abend ein 15-Jähriger hinter zwei Holzbalken einer Bushaltestelle einen 10 Euro-Schein. Er zögerte nicht lange und holte mit seinem Freund eine Handsäge um ein 30 Zentimeter breites Brett auseinander zu sägen und den Schein herauszufischen. Ein Zeuge verständigte die Polizei. Die beiden Jungs müssen nun für die 100 Euro Sachschaden aufkommen und haben eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/100-euro-sachschaden-fuer-10-euro-schein-12078/
2017-04-25T06:29:00+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben