Allgäu Airport wird Ryanair-Base

Der Allgäu Airport Memmingen wird noch attraktiver. Die Fluglinie Ryanair macht ihn jetzt zur Basis. Ryanair stationiert ab Herbst eine Maschine fest am Flughafen. Das heißt, das Flugzeug kann von dort aus immer wieder zum jeweiligen Ziel und zurück nach Memmingen pendeln. Der Ryanair-Marketingchef für Deutschland, Markus Leopold, am RT1-Mikrofon:

Für den Geschäftsführer des Allgäu Airports, Ralf Schmid, ist eine Ryanair-Base eine wegweisende Standort-Entscheidung:

Insgesamt investiert die Airline mehr als 93 Millionen Euro in den Standort. Zudem hat Ryanair gestern angekündigt, dass es ab Oktober von Memmingen aus auch nach Stockholm und nach Oradea in Rumänien fliegt. Weitere neue Ziele ab dem Winterflugplan sind unter anderem Sevilla, Warschau und Thessaloniki.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/10323-10323/
2017-03-22T10:55:32+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben