13-jähriger verletzt sich – Frau geht einfach weiter

Ein freilaufender Hund ist einem 13-jährigen Jungen in Bad Wörishofen zum Verhängnis geworden. Der Hundehalterin droht ein Strafverfahren. Der Bub war aus Angst vor dem Hund davongerannt, kam dabei ins Stolpern, stürzte und verletzte sich.
Die dazukommende Hundebesitzerin hat ihn laut Zeugen nur kurz angesprochen, kümmerte sich aber dann nicht weiter um ihn und ging davon. Die Polizei hat aber bereits Hinweise auf die Frau und dürfte sie bald ermittelt haben. Sie erwartet eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/13-jaehriger-verletzt-sich-frau-geht-einfach-weiter-11600/
2017-04-12T06:08:27+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben