18-jährige stirbt bei Autounfall nahe Erkheim

Eine 18-jährige Unterallgäuerin ist bei einem Unfall auf der alten B18 nahe Erkheim ums Leben gekommen.
Die junge Frau wollte am Samstagnachmittag aus Richtung Erkheim auf die Straße nach Kammlach abbiegen. Dabei nahm sie einem 19-jährigen die Vorfahrt, der frontal in ihre Fahrerseite krachte. Die junge Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.
Sie starb aber noch am Unfallort. Der junge Mann kam leicht verletzt ins Krankenhaus.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/18-jaehrige-stirbt-bei-autounfall-nahe-erkheim-22641/
2017-11-26T14:19:50+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben