2 Tiefkühlpizzen und 2 Flaschen Bier erpresst

Vor dem Memminger Landgericht startet heute der Prozess gegen einen 21-Somalier. Er ist wegen schwerer räuberischer Erpressung angeklagt. Im Februar diesen Jahres soll er einen anderen Mann in dessen Wohnung in Memmingen mit einem Fleischermesser bedroht und Geld gefordert haben. Er soll gedroht haben, ihn umzubringen, falls er das nicht tun würde. Nachdem er 20 Euro bekommen hatte, forderte er weitere Wertgegenstände. Unter anderem: Zwei Tiefkühlpizzen und zwei Flaschen Bier. Der Täter hat dann noch weitere Gegenstände im Wert von rund 100 Euro mitgehen lassen. Bei seiner Vernehmung hat er die Tat zugegeben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/2-tiefkuehlpizzen-und-2-flaschen-bier-erpresst-49665/
2019-07-09T06:34:34+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben