21-jähriger wegen Mordversuchs vor Gericht

Vor dem Memminger Landgericht muss sich ab heute ein 21-jährige wegen versuchten Mordes verantworten. Der Mann soll im Dezember 2015 in Kötz in ein Haus eingebrochen sein  Als der Hausbewohner ihn überraschte, soll er mit einem Messer auf den Mann eingestochen haben.  Der Hausbewohner musste mit lebensbedrohlichen Stichverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der mutmaßliche Täter war wochenlang untergetaucht, bevor die Polizei ihn schließlich schnappte. Die damalige Freundin des 21-jährigen ist im Prozess mitangeklagt – sie soll bei dem Einbruch geholfen haben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/21-jaehriger-wegen-mordversuchs-vor-gericht-6773/
2017-02-02T06:34:38+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben