16-jähriger mit Messer attackiert und schwer verletzt

In Krumbach hat ein Unbekannter einen 16-jährigen mit einem Messer attackiert und schwer verletzt. Der Jugendliche war am Samstagnachmittag beim Bahnhof von zwei anderen Jugendlichen angesprochen worden. Es kam zum Streit – plötzlich zog einer der Unbekannten ein Messer und griff den 16-jährigen damit anDie Polizei hat mit vielen Einsatzkräften und einem Hubschrauber nach den Tätern gefahndet – bisher allerdings erfolglos. Die Ermittler suchen zudem eine bislang unbekannte Zeugin. Nach Aussagen des verletzten 16-jährigen hatte sich die Frau direkt am Tatort um ihn gekümmert. Die Frau wird dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Täterbeschreibung:

männlich, ca. 16 Jahre alt, schlank, ca. 175cm groß, blonde Haare, Brillenträger, Bekleidung schwarze Bomberjacke, graue Turnschuhe, mitgeführt wurde ein Rucksack mit Musikanlage; Begleiter: männlich, ca. 16 Jahre, ca. 165cm groß, blonde Haare.

Beschreibung der Zeugin:

45-50 Jahre alt, schwarze, kinnlange, wellige Haare, fehlender, unterer Schneidezahn. Sie sprach in leicht ausländischem Akzent und trug eine Tragetasche bei sich. Die Dame wird dringend gebeten, sich zu melden. Personen, die die Zeugin eventuell kennen, werden ebenfalls gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden.

Wer Hinweise hat, kann sich bei der Polizeiinspektion Krumbach unter der Rufnummer 08282/905-0 melden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/21966-21966/
2017-11-05T20:38:48+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben