24-jähriger misshandelt Freundin

Vor dem Memminger Amtsgericht hat sich jetzt ein 24-jähriger verantworten müssen, weil er im Sommer immer wieder auf seine damalige Freundin losgegangen ist. Die Frau wurde von ihm geschlagen, getreten und gewürgt. Der Mann hat ihr in der gemeinsamen Wohnung in Bad Wörishofen unter anderem Faustschläge ins Gesicht und auf den Kopf verpasst. Bei einem Streit hat der 24-jährige die Frau zu Boden geschubst und ihr danach mit dem Fuß ins Gesicht getreten. Außerdem hat er die Frau gewürgt, bis sie keine Luft mehr bekommen hat und ihr eine brennende Zigarette gegen den Hals gedrückt.  Das Amtsgericht hat den Mann zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten verurteilt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/24-jaehriger-misshandelt-freundin-3017/
2016-11-15T10:47:54+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben