Regio-S-Bahn kommt weiter voran

Das länderübergreifende Großprojekt Regio-S-Bahn Donau-Iller kommt weiter voran. Nach Baden-Württemberg hat nun auch das bayerische Verkehrsministerium vertraglich seine Unterstützung zugesagt.
Wenn die derzeit laufende Machbarkeitsstudie erstellt ist, sollen die konkreten Planungsschritte eingeleitet werden. Ziel ist unter anderem ein S-Bahn-ähnlicher Ausbau der Illertalstrecke zwischen Ulm und Memmingen. Dazu sind auch neue Haltestellen etwa in Pleß, Fellheim, Heimertingen oder am Memminger Berufsschulzentrum vorgesehen. Einen Zeitplan gibt es noch nicht, bis es losgeht, dürften aber noch einige Jahre vergehen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/36165-36165/
2018-10-04T11:56:07+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben