Anzeige gegen Ex-Chef des Tierheims Beckstetten erstattet

Die neue Vorstandschaft des Tierschutzvereins Kaufbeuren hat Anzeige gegen die frühere Vereinsführung erstattet. Der Vorwurf: Verdacht auf Untreue. Laut Mindelheimer Zeitung prüft die Staatsanwaltschaft, ob entsprechende Ermittlungen eingeleitet werden. Damit geht quasi das Hauen und Stechen aus der Vergangenheit weiter. Erst Anfang September wurde eine neue Vorstandschaft gewählt, nachdem es über Monate hinweg zu heftigen Streitereien und Schuldzuweisungen zwischen dem Führungsteam und Mitgliedern gekommen war. Dabei ging es auch ums liebe Geld. Der Kaufbeurer Tierschutzverein betreibt das Tierheim Beckstetten, das auch Fundtiere aus Bad Wörishofen, Mindelheim und Türkheim aufnimmt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/37009-37009/
2018-10-24T06:16:10+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben