46-jähriger betrunken und ohne Führerschein mit Auto unterwegs

Die Polizei hat bei Babenhausen einen 46-jährigen Autofahrer erwischt, der eigentlich gar nicht mehr hinterm Steuer hätte sitzen dürfen. Zum einen hatte er keinen Führerschein mehr, zum anderen war er stark betrunken. Das hinderte ihn aber nicht daran, weiter Auto zu fahren und das erneut mit Promille im Blut. Der Polizei war gemeldet worden, dass der Mann betrunken mit dem Auto in Babenhausen unterwegs sei. Bei der Anfahrt der Streife folgte bereits die Mitteilung über einen Unfall. Der 46-jährige war in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gekracht. Er blieb unverletzt, weil er aber stark nach Alkohol roch, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Wie sich weiter herausstellte, war ihm erst vor zwei Monaten der Führerschein genommen worden – wegen einer Trunkenheitsfahrt.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/46-jaehriger-betrunken-und-ohne-fuehrerschein-mit-auto-unterwegs-4938/
2016-12-20T06:32:39+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben