54-jähriger stirbt im Stall

Ein 54-jähriger Helfer ist auf einem Bauernhof in Rappen bei Unteregg ums Leben gekommen. Der Mann ist gestern Abend leblos alleine im Stall liegend gefunden worden. Trotz Erste-Hilfe-Maßnahmen war der Mann nicht zu retten. Zur Zeit ist noch völlig unklar, ob der Helfer durch einen Betriebsunfall oder ein medizinisches Problem gestorben ist. Das Amtsgericht Memmingen hat eine Untersuchung durch einen Gerichtsmediziner angeordnet. Die Kripo Memmingen hat die Ermittlungen übernommen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/54-jaehriger-stirbt-im-stall-57572/
2019-12-31T06:33:31+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben