Wohnungsbrand im Kalker Feld

Bei einem Wohnungsbrand im Kalker Feld in Memmingen ist heute Morgen ein 57-jähriger Mann schwer verletzt worden. Das Feuer war gegen 7 Uhr in einem Zimmer ausgebrochen. Offenbar hat der Mann mit offenem Feuer hantiert. Der Sachschaden ist vermutlich nicht ganz so hoch wie zuerst angenommen und beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Andere Wohnungen im Haus waren nicht betroffen. Die Memminger Kripo ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/56651-56651/
2019-12-03T11:53:35+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben