6-jähriger durch Badeunfall in Leutkirch fast ertrunken

Ein Ärzteehepaar hat einem 6-jährigen nach einem Badeunfall in einem Freizeitpark in Leutkirch das Leben gerettet. Das Paar wollte gerade schwimmen gehen, als es den Jungen am Boden des Wasserrutschbeckens treibend entdeckte und sofort aus dem Wasser holte. Noch bevor der Rettungsdient da war, konnte das Ärztepaar den Jungen wiederbeleben. Das Kind war mit seinem Onkel im Schwimmbad und hatte sich in einem unbeobachteten Moment auf die Wasserrutsche geschlichen. Da der Kleine zum Glück nur wenige Minuten unter Wasser war und das Ärztepaar so schnell handelte, konnte er schon gestern das Krankenhaus wieder verlassen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/6-jaehriger-durch-badeunfall-in-leutkirch-fast-ertrunken-40533/
2019-02-04T07:08:27+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben