6-jähriges Kind rennt gegen Auto – Offenbar nicht schwerer verletzt

In Loppenhausen ist ein 6-jähriges Kind von einem Auto angefahren worden – dem ersten Anschein nach wurde es aber nicht schwerer verletzt. Das Mädchen war laut Polizei ohne zu schauen auf die Straße gerannt und direkt in einen PKW geprallt. Die 6-jährige blieb ansprechbar, wurde aber mit Verdacht auf Kopfverletzungen ins Memminger Klinikum gebracht. Direkt nach dem Unfall kümmerte sich eine hinzukommende Ärztin als Ersthelferin um das Kind.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/6-jaehriges-kind-rennt-gegen-auto-offenbar-nicht-schwerer-verletzt-6500/
2017-01-25T15:06:42+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben