Ausbau des Allgäu Airport verzögert sich

Noch immer gibt es kein grünes Licht für die Zuschüsse für den Ausbau des Allgäu Airports Memmingen.
Geschäftsführer Ralf Schmid wartet weiter darauf, dass die EU die bereits vom Freistaat Bayern zugesagten Zahlungen endlich freigibt. Aber schon jetzt ist klar, dass der ursprüngliche Ausbau-Zeitplan nicht mehr zu halten ist:

Laut Schmid sind sehr strenge Umwelt- und Naturschutzauflagen zu erfüllen, die mehrere Monate an Abstimmungszeit mit den Behörden in Anspruch nehmen werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/7370-7370/
2017-02-13T15:19:16+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben