77-jähriger überfährt 84-jährigen in Bad Wörishofen

Schlimmer Unfall gestern Abend in Bad Wörishofen: In der Bürgermeister-Stöckle-Straße hat ein 77-jähriger Autofahrer einen 84-jährigen Fußgänger umgefahren und dabei lebensgefährlich verletzt. Der Fußgänger wollte gerade von einem Restaurant zum Parkhaus laufen, als der Autofahrer ihn einfach übersah. Wie sich herausstellte, war der Unfallverursacher völlig betrunken. Während der Fahrer unverletzt blieb, musste der Fußgänger lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von 10.000 Euro, die Straße musste drei Stunden lang gesperrt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/77-jaehriger-ueberfaehrt-84-jaehrigen-in-bad-woerishofen-51899/
2019-08-20T09:26:21+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben