90-jähriger bei Unfall tödlich verletzt

Bei einem Unfall zwischen Erkheim und Lauben ist ein 90-jähriger Autoinsasse ums Leben gekommen. Die 78 Jahre alte Fahrerin des Wagens war aus noch unklarer Ursache von der Straße abgekommen und gegen einen Wurzelstock geprallt. Während die Frau nur leicht verletzt wurde, zog sich ihr Beifahrer schwerste Verletzungen zu, denen er wenig später im Krankenhaus erlag. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde von der Staatsanwaltschaft Memmingen ein Sachverständiger hinzugezogen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/90-jaehriger-bei-unfall-toedlich-verletzt-13656/
2017-05-16T12:52:51+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben