A96 über 3 Stunden voll gesperrt

Zwei zerstörte LKWs, zwei kaputte Autos und über 120.000 Euro Schaden. Die A96 war am Morgen beim Kohlbergtunnel für rund dreieinhalb Stunden wegen einem querstehenden LKW voll gesperrt. Der Fahrer war vermutlich zu schnell unterwegs und ist dadurch in Schleudern geraten. Letztendlich stand er mit seinem Anhänger quer und unbeleuchtet auf der ganzen Fahrbahn. Ein weiterer LKW und zwei Autos konnten dem querstehenden LKW nicht mehr ausweichen und krachten in ihn rein. Wie durch ein Wunder wurde keiner der Fahrer verletzt. Allerdings kam es anschließend im Berufsverkehr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/a96-ueber-3-stunden-voll-gesperrt-39576/
2019-01-10T15:04:23+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben