Ab September wird Umgehung Holzgünz gebaut

Im September starten die Bauarbeiten für die Verlegung der Staatsstraße bei Holzgünz. Zuerst wird direkt an der Auffahrt zur A96 eine Brücke gebaut. Im kommenden Jahr entsteht dann die gut zwei Kilometer lange Straße bis nach Rummeltshausen. Wenn alles nach Plan läuft, soll der Bau der Ortsumgehung im Jahr 2020 abgeschlossen sein. Das Bauprojekt kostet mindestens 3,5 Millionen Euro. Es ist nicht unumstritten. Vor drei Jahren landete das Projekt sogar vor Gericht. Die Kritiker verwiesen unter anderem auf den massiven Eingriff in die Natur.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ab-september-wird-umgehung-holzguenz-gebaut-34291/
2018-08-07T06:28:39+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben