Abenteuerlustige Mädchen sorgen für Polizeieinsatz

Drei abenteuerlustige Mädchen haben in Buchloe gestern für einen großen Polizeieinsatz gesorgt. Ein Zeuge hatte die Polizei gerufen und einen Einbruch in eine leerstehende Villa gemeldet. Die Beamten rückten mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber an. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass die 13-jährigen Mädchen aus Neugier in das leerstehende Gebäude eingestiegen waren. Die Polizisten nahmen sie mit auf die Wache und übergaben sie an ihre Eltern.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/abenteuerlustige-maedchen-sorgen-fuer-polizeieinsatz-21065/
2017-10-12T13:31:34+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben