Achtung: Falsche Bankmitarbeiter unterwegs

Achtung – Die Polizei warnt vor falschen Bankmitarbeitern. Der Polizei wurden mehrere Fälle in Memmingen, Pfaffenhausen und Ichenhausen gemeldet. Zumindest in einem Fall war der Betrüger erfolgreich. Er hatte bei einem älteren Ehepaar in Memmingen geklingelt und sich als Bankmitarbeiter ausgegeben. Der Mann behauptete, dass ja in einem Schreiben angekündigt worden sei, dass die EC-Karte ausgetauscht werde. Das Ehepaar gab ihm daraufhin die Bankkarte mit der dazugehörigen PIN. Dann kam den Senioren die Sache doch verdächtig vor und sie riefen bei ihrer Bank an.
Dort wusste man nichts von der Sache, aber auf dem Konto waren bereits 2.000 Euro abgebucht. Die anderen gemeldeten Fälle liefen nach demselben Schema ab, hier ließen sich die Angesprochen aber auf nichts ein. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Banken keine Mitarbeiter zur Abholung der EC- oder Kreditkarte losschicken.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/achtung-falsche-bankmitarbeiter-unterwegs-45523/
2019-04-16T14:14:27+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben