Achtung: Falsche Polizisten in Memmingen

Die Memminger Polizei hat eine Eilmeldung herausgegeben, dass momentan falsche Polizisten per Telefon ihr Unwesen treiben. Die Masche der Täter ist immer gleich: Sie geben sich als Polizisten aus und erklären den Angerufenen, dass ihr Eigentum durch Einbrecher in Gefahr sei. Man solle sein gesamtes Vermögen in Sicherheit bringen – ein „Kollege“ würde es abholen. Mitunter verwenden die Täter sogar die offensichtlich technisch gefälschte Notrufnummer 110 zum Anruf. Heute Vormittag gingen bei der richtigen Polizei in einer halben Stunde rund ein dutzend Mitteilungen von meist älteren Personen ein, die einen solchen Anruf bekommen haben. Von den Angerufenen ist allerdings niemand auf die Betrüger hereingefallen.

Die Polizei macht darauf aufmerksam:

  • Setzen Sie Familienangehörige und Nachbarn über diese Masche in Kenntnis.
  • Geben Sie am Telefon niemals Auskünfte über persönliche Verhältnisse.
  • Staatliche Stellen fordern niemals auf diese Art und Weise Bargeld.
  • Rufen Sie Ihre örtliche Polizei zurück und erkundigen Sie sich. Verwenden Sie hierfür niemals die im Display angezeigte Rufnummer, sondern die Ihnen bekannte.
800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/achtung-falsche-polizisten-in-memmingen-18772/
2017-08-21T16:06:18+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben