ACM siedelt am Allgäu Airport an

Auf dem Gelände des Allgäu Airports siedelt sich ein weiteres Unternehmen an. Die Firma ACM, ein Spezialist für die Kabinenausstattung von Flugzeugen und Hubschrauber, will seinen Standort aufs Flughafen-Areal verlegen. Geplant ist der Kauf eines 15.000 Quadratmeter großen Grundstücks. Laut ACM sei der große Vorteil, dass Flugzeuge für den Innenumbau direkt in die Halle rollen können. Mit dem neuen Standort würde auch die Zahl der Arbeitsplätze von derzeit 120 weiter erhöht. Mit einer Investition von mehreren Millionen Euro lege man auch ein klares Bekenntnis zur Region ab, heißt es in einer Mitteilung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/acm-siedelt-am-allgaeu-airport-an-33883/
2018-07-24T09:42:07+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben