Allgäu Airport macht Gewinn

Mehr Flugziele, mehr Passagiere – dieser Zuwachs macht sich auch in der Bilanz des Allgäu Airports bemerkbar. Der Flughafen machte im vergangenen Geschäftsjahr erneut mehr Umsatz und Gewinn. Unterm Strich verblieb ein Plus von rund 260.000 Euro. „Wir schreiben solide schwarze Zahlen“, freut sich Airport-Chef Ralf Schmid, der den Flughafen weiter auf Wachstumskurs sieht. 2018 hatten wir fast 1,5 Millionen Passagiere und diese Zahl werden wir weiter nach oben schrauben, ist sich Schmid sicher. Trotz der zweiwöchigen Schließung im September wegen der Startbahnarbeiten rechnet er bis Ende des Jahres mit 1,65 Millionen Fluggästen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/allgaeu-airport-macht-gewinn-2-49667/
2019-07-09T06:36:13+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben