Allgäu Airport stellt Betrieb ein

Stillstand am Allgäu Airport Memmingen: Diese Woche werden nur noch ein paar wenige Linienmaschinen abgefertigt, ab Sonntag ist der reguläre Betrieb komplett gecancelt. Starts und Landungen sind dann nur noch per Voranmeldung möglich. Bis auf eine Notbesetzung sind alle Beschäftigten in Kurzarbeit, das Terminal bleibt geschlossen. Für das Unternehmen stellt die momentane Krise keine existenzielle Gefahr dar, betont Flughafenchef Ralf Schmid. Geplante Investitionen sowie einzelne Baumaßnahmen würden verschoben oder gestoppt. Zudem hat Verkehrsstaatssekretär Klaus Holetschek im Namen der Staatsregierung Unterstützung zugesagt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/allgaeu-airport-stellt-betrieb-ein-62413/
2020-04-01T07:03:00+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben