Alpenverein baut Boulderhalle

Der Bau der Kletterhalle des Memminger Alpenvereins läuft planmäßig: Stand jetzt kann das sogenannte Boulder Alpin Zentrum im Herbst eingeweiht werden. Rund 2,5 Millionen Euro sind für das Gebäude veranschlagt, in dem auch die Geschäftstelle, ein Gymnastik- und ein Jugendraum sowie ein Bistro untergebracht werden. Etwa 800 Quadratmeter Boulder- und Kletterfläche stehen zur Verfügung. Die Halle soll ein echter Szene-Treffpunkt werden – eine Studie rechnet mit über 20.000 Nutzern im Jahr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/alpenverein-baut-boulderhalle-60837/
2020-03-03T09:04:03+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben