Ampelanlage an Autobahnanschlussstelle sorgt weiter für Ärger

Die Ampelanlage an der A96-Ausfahrt Türkheim/Bad Wörishofen soll nachgebessert werden. Das hat der Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke veranlasst, nachdem es zunehmend Beschwerden gibt. Immer wieder kommt es an der Ampel zu längeren Rückstaus, vor allem zu den Stoßzeiten. Die Ampelschaltung wurde zwar Anfang des Jahres neu eingestellt, doch das Steuerungssystem scheint mittlerweile nicht mehr zu funktionieren. Jetzt soll eine Spezialfirma die Fehlerquelle aufspüren und beheben, dann soll die Verkehrssituation nochmals überprüft werden. Sollte sich trotz Nachbesserungen nichts ändern, will Stracke auf eine Verlängerung der Abfahrtsspuren drängen. Das sei weiterhin die beste Lösung, um Staus zu verhindern.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ampelanlage-an-autobahnanschlussstelle-sorgt-weiter-fuer-aerger-18561/
2017-08-14T07:44:57+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben