Anschlussstellen Memmingen werden saniert

Ab morgen wird auf der A96 zwischen den Anschlussstellen Memmingen-Nord und -Ost die Fahrbahn saniert. Es wird ein sogenannter Flüsterasphalt aufgebracht, der den Straßenlärm dämpfen soll. Los geht’s auf der Strecke Richtung Lindau – dort gibt es während der Baustelle dann zwei Spuren Richtung München und eine Spur Richtung Lindau. Ende September geht es dann auf der anderen Seite Richtung München weiter. Außerdem werden Asphaltierungsarbeiten an den Ein- und Ausfahrtsrampen der Anschlusstelle Memmingen-Ost durchgeführt. Deshalb ist die Rampe in Fahrtrichtung München ab Donnerstag komplett gesperrt. Ende September kommt dann die Rampe Richtung Lindau dran.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/anschlussstellen-memmingen-werden-saniert-19195/
2017-09-05T06:13:42+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben