Antrag auf Umgestaltung des Schul-Essens

Die Memminger CSU-Stadträtin Isabella Salger macht sich für ein neues Essens-Konzept an städtischen Schulen stark.
Auslöser sind Beschwerden, dass die derzeit angebotene Verpflegung oft nicht kindgerecht sei, nicht schmecke und zu teuer wäre.
Salger verweist auf ein Konzept, das an der Lindenschule in Kooperation mit der AOK erstellt wurde.
Demnach wäre ein frisch gekochtes Essen an der Schulküche gesünder, abwechslungsreicher und zudem wesentlich billiger.
Auch die Schüler selbst könnten in die Menüplanung eingebunden werden.
Wie die CSU-Stadträtin weiter ausführt, könnte dieses Projekt allen Schulen mit Mittagsbetreuung als Vorbild dienen.
Salger hat deshalb beantragt, dass der Vorschlag geprüft und das Thema Mittagessen an Schulen im Stadtrat zur Diskussion gestellt wird.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/antrag-auf-umgestaltung-des-schul-essens-12073/
2017-04-25T06:25:52+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben