Arbeitsmarkt im Unterallgäu boomt weiterhin

Bei den Unternehmen in der Region läuft es weiterhin rund. Zwar ist die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vormonat leicht gestiegen, das liege aber an Schülern und Azubis, die ihre Ausbildung abgeschlossen und sich nur kurzzeitig arbeitslos gemeldet haben, sagt Reinhold Huber von der Arbeitsagentur:

Dabei suchen die Unternehmen immer noch händeringend nach Fachkräften.

Im Wirtschaftsraum Memmingen/Unterallgäu sind noch rund 2000 Stellen unbesetzt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/arbeitsmarkt-im-unterallgaeu-boomt-weiterhin-34106/
2018-08-01T13:31:48+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben