Attacke in Memmingen: 27-jähriger prügelt auf Mann ein

In Memmingen ist ein 27-jähriger gestern völlig ausgeflippt. Der Mann ist mit dem Auto auf ein Pärchen zugesteuert, das zu Fuß unterwegs war. Er machte eine Vollbremsung, stieg aus, rannte auf den Mann zu und fing an auf ihn einzuschlagen. Dann drückte er den Kopf seines Opfers gegen eine Steinmauer. Zufällig kam ein Polizist vorbei und sah die Attacke. Der Beamte musste Pfefferspray einsetzen, damit der 27-jährige aufhörte. Wieso er so ausgerastet ist, ist bisher unklar. Die Polizei ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/attacke-in-memmingen-27-jaehriger-pruegelt-auf-mann-ein-30397/
2018-04-19T13:53:26+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben