Aufnahmestopps bei Ärzten

Die Grippewelle rollt durch die Region. Wer auf der Suche nach einem Arzt ist, wird aber oft abgewiesen.
Die Begründung der Ärzte: Wir haben schon zu viele Patienten. Rechtlich ist das dem Arzt erlaubt, sagte Jakob Berger von der Kassenärztlichen Vereinigung Schwaben:


Wer in dringenden Fällen auf der Suche nach einem Arzt ist, kann beim ärztlichen Bereitschaftsdienst anrufen. Patienten bekommen dort einen Arzt in ihrer Nähe genannt, zu dem sie gehen können.

Überregionale, kostenfreie Bereitschaftsdienstnummer der Kassenärztlichen Vereinigung: 116 117

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/aufnahmestopps-bei-aerzten-6034/
2017-01-19T09:47:37+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben