Aus Liebe zum Geldwäscher

Er hatte auf die große Liebe gehofft, aber am Ende stand er wegen Geldwäsche vor Gericht. Ein 62-jähriger Krumbacher war auf einem Datingportal auf eine Frau hereingefallen, die sich als attraktive blonde Russin ausgab. Sie wickelte ihn dermaßen um den Finger, dass er sich bereit erklärte, für sie Pakete in deren Heimat weiterzuleiten. Was er nicht wusste: In den Paketen waren Kleidungsstücke und Schuhe, die online mit abgefischten Kundendaten bestellt, aber nicht bezahlt und an seine Adresse geschickt wurden. Als die Polizei vor seiner Tür stand, wurden ihm die Augen geöffnet – zu spät, denn laut Gesetz hatte er sich der Geldwäsche schuldig gemacht. Dafür wurde er zu 1.400 Euro Strafe verurteilt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/aus-liebe-zum-geldwaescher-54418/
2019-10-16T06:57:21+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben