Ausbau der B16 doch schon 2020

Nun klappt es doch noch mit dem Ausbau der B16 zwischen Loppenhausen und Aletshausen. Vor wenigen Wochen war das Vorhaben fast wie aus heiterem Himmel gecancelt worden, weil der Bund die Mittel gestrichen hat – Dabei standen die Bagger quasi schon bereit. Daraufhin hat Loppenhausens Bürgermeister Jürgen Tempel ordentlich gewettert – ganz offensichtlich mit Erfolg. Er bekam einen Brief des neuen Verkehrsstaatssekretärs Klaus Holetschek, der nun wieder Grünes Licht gibt. Die benötigten drei Millionen Euro können durch eine Umschichtung doch bereitgestellt werden, so dass mit dem Ausbau der Bundesstraße wie ursprünglich geplant heuer begonnen werden kann.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ausbau-der-b16-doch-schon-2020-62753/
2020-04-09T09:20:40+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben