Ausstellung zum Kriegsende

Eigentlich war für heute eine große Kundgebung in Memmingen geplant. Unter dem Motto „Nie wieder Krieg – Nie wieder Faschismus“ wollte ein Aktionsbündnis an das Ende des 2. Weltkriegs vor 75 Jahren erinnern und auf die Aktualität des Jahrestages aufmerksam machen. Weil eine Groß-Demo wegen Corona aber nicht möglich ist, hat sich der Soziokulturelle Verein ein anderes Format einfallen lassen. Bis zum 15. Mai sind in der Altstadt entlang des Stadtbachs und im Stadtpark Neue Welt Ausstellungstafeln installiert. Auch in Ottobeuren gibt es eine solche Spaziergänger-Ausstellung – von heute bis Sonntag im Silachweg.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ausstellung-zum-kriegsende-63583/
2020-05-08T07:52:35+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben