Auto rollt Parkdeck hinunter

Schrecksekunde für einen 18-jährigen Autofahrer: Er hatte seinen Wagen in einem Memminger Parkhaus abgestellt, als er wenig später zurückkam, stand es aber nicht mehr an seinem Platz. Dann sah er, dass das Auto ein Parkdeck tiefer stand – allerdings ziemlich beschädigt. Das Fahrzeug war rückwärts die Rampe hinuntergerollt und prallte dann so stark gegen die Wand, dass die Heckscheibe zersprang. Andere PKW`s wurden glücklicherweise nicht beschädigt. Wie sich herausstellte, war die Handbremse des Autos falsch eingestellt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/auto-rollt-parkdeck-hinunter-36682/
2018-10-16T06:53:05+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben