Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei Ronsberg hat sich am Samstagabend ein Autofahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Der 44-jährige war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gekracht. Der Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Um auch das Auto bergen zu können, musste die Feuerwehr einige Bäume fällen. Die Fahrbahn war mehrere Stunden gesperrt. Es enstand Sachschaden von rund 15.000 Euro, außerdem kam es durch austretendes Benzin zu Umweltverschmutzungen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/autofahrer-bei-unfall-schwer-verletzt-11504/
2017-04-10T06:12:49+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben