Sturzbetrunkener Autofahrer baut Unfall und flüchtet

In Kirchhaslach hat ein völlig betrunkener Autofahrer eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Eine Anwohnerin hat die Polizei alarmiert. Sie hat gesehen, wie das Auto in eine Tankstelle fuhr. Dann gab es einen lauten Knall – und das Auto fuhr davon. Die Polizei entdeckte vor Ort dann einen kaputten Gartenzaun, ein kaputtes Werbeschild und einen demolierten Zigarettenautomat – und das Autokennzeichen des Mannes. Den 27-jährigen selbst fanden die Beamten in der nächsten Kneipe. Er hatte fast 3 Promille Alkohol im Blut. Die Polizisten stellten seinen Führerschein sicher. Der Sachschaden liegt bei rund 3500 Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/autofahrer-verwuestet-kirchhaslach-7356/
2017-02-13T15:15:51+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben