Autos rasen in Gärten

Autos gehören normalerweise auf die Straße und nicht in den Garten. Am Wochenende ist in Wolfertschwenden ein Autofahrer von der Straße abgekommen, durch eine Hecke gebrochen und dann in einem Garten kurz vor der Hauswand zum Stehen gekommen. Und auch in Dirlewang ist gestern Nachmittag ein 18-Jähriger mit seinem Auto in einem Garten gelandet. Er wollte wohl viel zu schnell um eine Kurve fahren, hat dann aber die Kontrolle verloren und ist in eine Gartenhütte gekracht. Alle Beteiligten hatten Glück – niemand ist verletzt worden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/autos-rasen-in-gaerten-50139/
2019-07-15T15:41:53+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben