Bad Wörishofer Eishalle nur noch bedingt nutzbar

Die Eishalle Bad Wörishofen soll in Zukunft nur noch für den Eissport genutzt werden, Großveranstaltungen sind künftig Geschichte. Das hat der Stadtrat vor allem wegen des schlechten Zustands der Halle beschlossen. Zahlreiche zerbrochene Scheiben in der Fassade, Schimmel in den Duschkabinen und auch Probleme beim Brandschutz: Die Stadt Bad Wörishofen müsste viel Geld in die Eishalle stecken, um alles auf Vordermann zu bringen. Durch den Verzicht auf Großveranstaltungen umgeht man jetzt zumindest die gröbsten Probleme beim Brandschutz. Dadurch ist vorerst gewährleistet, dass der Eishockeyverein Bad Wörishofen die Halle weiter nutzen kann. Zuletzt musste die Eishalle aus Sicherheitsgründen gesperrt werden, nachdem ein großes Stück Glasscheibe aus einer Wandverkleidung gebrochen war.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bad-woerishofer-eishalle-nur-noch-bedingt-nutzbar-46886/
2019-05-17T14:25:52+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben