Baggerfahrer im Drogenrausch – 75.000 Euro Schaden auf Ikarus Festival

Ein Baggerfahrer hat im Drogenrausch am Sonntagmorgen massiven Schaden verursacht. Der Mann war kurz nach 7 Uhr der festen Überzeugung, er müsse jetzt Elektromagnetfelder installieren. Also klaute er einen Bagger und versuchte damit, einen der Shelter am Flughafengelände abzureißen. Der völlig zugedröhnte Mann konnte zwar festgenommen und ins Klinikum eingewiesen werden – der Schaden war aber bereits angerichtet und beläuft sich auf 75.000 Euro am Shelter. Der Schaden am Max-Wild-Bagger kann noch nicht genau beziffert werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/baggerfahrer-im-drogenrausch-75-000-euro-schaden-auf-ikarus-festival-32223/
2018-06-11T07:05:12+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben