Bahnausbau München – Lindau: Grünes Licht für weiteren Streckenabschnitt

Für die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Memmingen-Lindau ist für einen weiteren Abschnitt das Baurecht erteilt worden. Jetzt gibt es Grünes Licht für den Bereich zwischen Aichstetten und Leutkirch. Damit liegt für drei der insgesamt 21 Abschnitte das Baurecht vor. Die weiteren Genehmigungen sollen laut Bahn jetzt zügig in den nächsten Monaten folgen. Im Frühjahr 2018 soll es mit der Elektrifizierung dann großflächig auf der gesamten Strecke losgehen. 2020 sollen alle Maßnahmen abgeschlossen sein. Die ersten Gleisbauarbeiten beginnen Ende des Monats: Zwischen Tannheim und Aichstetten werden rund neun Kilometer neue Schienen verlegt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bahnausbau-muenchen-lindau-gruenes-licht-fuer-weiteren-streckenabschnitt-14944/
2017-06-08T06:10:29+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben