Basketball: Unnötige Niederlage für TVM

Die Bayernliga-Basketballer des TV Memmingen haben im Heimspiel gegen Wasserburg eine unnötige Niederlage kassiert. Sie unterlagen am Ende mit 79 zu 85. Vor dem letzten Viertel lagen die Memminger noch mit fünf Punkten vorn, hatten dann aber offenbar ihr Zielwasser aufgebraucht. Ausschlaggebend war die miserable Freiwurfquote. Nur neun von 24 Versuchen fanden den Korb.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/basketball-unnoetige-niederlage-fuer-tvm-3442/
2016-11-22T09:55:15+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben