Bauboom in Krumbach

In Krumbach verzögern sich zur Zeit mehrere Bauprojekte. Grund ist die gute Auftragslage der Baufirmen. Viele Anbieter kommen wegen des Baubooms mit den Aufträgen kaum noch hinterher und geben laut Bürgermeister Hubert Fischer nur noch auf Anfrage Angebote ab. So wurde der Ausbau der Adolf-Kolping-Straße bereits im Januar ausgeschrieben, die Bauarbeiten gehen aber jetzt erst los. Auch am Neubau des Kindergartens in Billenhausen und beim Straßenausbau der Buchstraße in Krumbach kommt es zu Verzögerungen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bauboom-in-krumbach-34131/
2018-08-02T09:20:17+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben