Besserer Lärmschutz für Volkratshofen

Der Memminger Stadtteil Volkratshofen soll besseren Lärmschutz bekommen. Der Christliche Rathausblock Memmingen hat beantragt, dass entlang der Autobahn ein Lärmschutzwall entstehen soll. Fakt sei, dass der Verkehr auf der A96 immer mehr zunehme und folglich auch die Lärmbelastung im Bereich Volkratshofen steige. Deshalb sei es an Zeit, dagegenzusteuern. Der CRB schlägt vor, dass die Stadt einen etwa 500 Meter langen Flächenstreifen erwirbt und darauf einen Lärmschutzwall errichtet. Nachdem in den kommenden Jahren große Baumaßnahmen in Memmingen stattfinden, könnte man den dabei anfallen Erdhaufen für den Schutzwall verwenden. Zur Finanzierung des Vorhabens sollten in den kommenden Haushalten insgesamt 170.000 Euro bereitgestellt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/besserer-laermschutz-fuer-volkratshofen-25329/
2018-01-19T11:45:50+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben