Besseres Leben für die Fische in der Iller

In der Iller sollen sich Fische wieder wohl fühlen. Es gibt ein neues Projekt, um die Lebensqualität der Tiere zu verbessern.  In den nächsten drei Jahren sollen insgesamt 6000 Kubikmeter Kies in die Iller gekippt werden – Das entspricht einer Menge von 860 LKW-Ladungen. Der Kies soll den Fischen ihren natürlichen Lebensraum zurückgeben. Der wird durch die Staustufen in der Iller beeinträchtigt. Die Fische finden fast keine Orte mehr zum Laichen. Die Gesamtkosten für das Projekt liegen bei 1,8 Millionen Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/besseres-leben-fuer-die-fische-in-der-iller-8418/
2017-02-28T12:57:40+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben