Betrüger shoppt mit falscher Kreditkarte

Die Polizei meldet erneut einen Fall von Kreditkartenbetrug. Betroffen war diesmal eine Frau in Buchloe. Ein noch Unbekannter hatte mit ihren Kartendaten für über 300 Euro im Internet eingekauft.
Woher er die Daten hat, ist noch völlig unklar. In letzter Zeit werden vermehrt solche Fälle angezeigt. Die Cybercrime-Abteilung der Polizei ermittelt. Empfohlen wird, die Kreditkartenabbuchungen fortlaufend zu kontrollieren, um unrechtmäßige Abbuchung zeitnah mitteilen zu können.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/betrueger-shoppt-mit-falscher-kreditkarte-51372/
2019-08-07T06:45:58+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben