Betrunkene sorgen für viele Unfälle

Am Samstagabend ist ein 51-jähriger Mann völlig besoffen auf der Autobahn gefahren und hat dabei eine ganze Serie an Unfällen verursacht. Erst hatte der Mann in der Baustelle auf der A7 bei Buxheim trotz Überholverbot überholt und dabei ein anderes Auto gestriffen. Seine Fahrt ging weiter Richtung Bad Grönenbach – hier wollte er wohl abfahren, ist aber viel zu schnell gefahren, dadurch gegen einen Leitpfosten geprallt und anschließend über eine Wiese wieder zurück auf die Autobahn gerast. Erst an der Ausfahrt Dietmannsried konnte der Mann von mehreren Polizeistreifen gestoppt werden. Im Einsatz war auch ein Polizeihubschrauber. Dem Mann drohen jetzt mehrere Anzeigen.

Die Polizei ermittelt noch gegen einen weiteren Mann wegen Trunkenheit im Verkehr. Er ist gestern Morgen in Ungerhausen von der Straße abgekommen, hat sich überschlagen, eine Hecke und ein Wohnhaus beschädigt. Der Mann hatte aber großes Glück – er blieb unverletzt. Der Schaden ist dafür enorm.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/betrunkene-sorgen-fuer-viele-unfaelle-51260/
2019-08-05T11:53:34+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben