Betrunkener dreht durch

In einer Gemeinschaftsunterkunft in Thannhausen hat es am Wochenende ordentlich Stress gegeben. Ein völlig betrunkener 33-jähriger Mann hatte mehrere Bewohner beleidigt, bedroht und mit Gegenständen beworfen. Außerdem ging er mit einer zerschlagene Glasflasche auf einen anderen Mann zu und drohte ihm, den Kopf abzuschneiden. Die Polizei musste den Betrunkenen mit Gewalt zu Boden bringen und fesseln. Dabei hat er immer wieder versucht, sich loszureißen und hat die Beamten bespuckt. Ein Polizist wurde bei diesem Einsatz leicht verletzt. Der mehrmals vorbestrafte Mann wurde in eine Psychiatrie eingeliefert – Er wird wegen mehreren Delikten angezeigt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/betrunkener-dreht-durch-2-49258/
2019-07-01T06:26:48+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben